Sie sind hier:   Ingelheimer Persönlichkeiten > Ingelheimer (Ober-) Bürgermeister  > Dr. Brühne

Dr. Heinz Brühne, SPD

 

 

Dr. Brühne aus "50 Jahre Stadt Ingelheim"

Dr. Heinz Brühne wurde am 23. 12. 1904 in Hagen geboren. Nach dem Abitur trat er in seiner Heimatstadt zunächst eine Banklehre an, bevor er in Nürnberg, Köln und Frankfurt Wirtschaftswissenschaft studierte. 1931 promovierte er zum Dr. rer. pol. Seine berufliche Laufbahn als Syndikus verschiedener Wirtschaftsverbände unterbrach der 2. Weltkrieg.

Nach kurzer Tätigkeit bei der Edeka-Zentrale in Bingen wurde Dr. Brühne von 1949 an Bürgermeister von Ingelheim. Als solcher war er Mitglied im Präsidium des Deutschen Städtebundes.

Zum 1. Oktober 1956 schied er aus den Diensten der Stadt Ingelheim und wurde Vorstandsmitglied im Direktorium der Stadtsparkasse Dortmund. Seinen Ruhestand verlebte Dr. Brühne - nach wie vor sowohl mit Ingelheim als auch mit Dortmund verbunden - in Müllheim-Niederweiler am südlichen Schwarzwald. Er verstarb im Jahre 1995.


Gs, erstmals: 16.03.09; Stand: 27.02.17