Wir laden Sie herzlich ein...

 

Vortrag "Münsters Wissen über die Welt"

Montag, 20. Januar 2020, 19.00 Uhr

Der 1488 in Ingelheim geborene Humanist Sebastian Münster machte sich unter Zeitgenossen einerseits als Hebräischkenner einen Namen, andererseits als Verfasser einer Kosmographie, die das damals vorhandene Wissen über die Welt zu erfassen versuchte. Der Vortrag wird sich kurz mit Münster als Sprachwissenschaftler im Rahmen der sich zu seiner Zeit intensivierenden Beschäftigung mit der sprachlichen Überlieferung der Bibel befassen. Ausführlich wird sodann Münsters Kosmographie in den Blick genommen werden, ihre Entstehung, der Einfluss des mittelalterlichen Erbes und ihr Nachwirken bis gegen Ende des 18. Jahrhunderts, das Buchwissen über die Welt durch deren empirische Erkundung (z.B. durch Seefahrer wie James Cook) abgelöst wurde.  

Vortrag von Prof. Dr. Kaspar von Greyerz, Departement Geschichte, Universität Basel

Ort: WBZ, Fridtjof-Nansen-Platz 1, Raum: Hinweis im Haus

 

Weitere aktuelle Termine unter: Vereinsveranstaltungen