Wir laden Sie herzlich ein...

 

Vortrag: „Der Rheinübergang von 406/7"

Mittwoch, 20.09.2017, 19.00 Uhr

 

Im ersten Jahrzehnt des fünften Jahrhunderts sammelten sich große germanische Verbände, darunter Vandalen, Alanen und Sueben, rechts des Rheins, überschritten ihn im Winter 406/07 gemeinsam und drangen in römisches Gebiet ein. Jenseits des Flusses angekommen, verwüsteten sie neben Mainz und Worms zahlreiche Städte im heutigen Frankreich und Belgien. Viele Fragen rund um den Rheinübergang sind bis heute nicht eindeutig geklärt. Der Vortrag fragt nach Gründen, Zeitpunkt und Ort der Invasion.

Vortrag von Vorstandsmitglied Miriam Maslowski, Ingelheim

Ort: Neues WBZ, Neuer Markt 3, Großer Saal

 

Weitere aktuelle Termine unter: Vereinsveranstaltungen