Sie sind hier:   Französische Revolution und Napoleon > Konskriptionen und Verluste  > Schlachtfelder Napoleons

Ingelheimer auf den Schlachtfeldern Napoleons


Autor: Hartmut Geißler


Auf der folgenden geographischen Karte Europas sind die Kriegsteilnehmerdaten der Ingelheimer Veteranen eingezeichnet, soweit sie bekannt sind. Sie streuen über ganz Europa, ja sogar darüber hinaus bis nach Ägypten und Amerika (Glade aus Nieder-Ingelheim).

Wer solche Feldzüge einigermaßen heil überstanden hatte, der konnte zu Hause viel erzählen. Siehe Hartkopf!

 

Ein Beispiel für die nostalgisch-pathetische Stimmung mancher Veteranen in den 30ern und 40er Jahren des 19. Jahrhunderts ist das Motto auf der Titelseite des Gedenkbuches von 1844, ein Zitat aus der Proklamation Napoleons vom 1. März 1815 bei seiner Rückkehr von Elba aufs Festland:

Wenn ihr in den Tagen Eures Alters von Euren Mitbürgern geehrt und umgeben seid, und sie mit Bewunderung die Erzählung Eurer Großthaten anhören, so könnt Ihr mit Stolz sagen: "Auch ich war ein Theil jener großen Armee, die zweimal in den Mauern von Wien, in denen von Berlin, von Madrid und Moskau war".

Zu den Schätzungen der Verluste siehe am Ende der Seite über die Konskriptionen!

 

Gs, erstmals: 08.08.11; Stand: 08.02.17