Sie sind hier:   19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg > Ober-Ingelheimer Schulen im 19. Jh.  > Schuleinweihungen OI 1878 und 1894

Zwei Schuleinweihungen in Ober-Ingelheim: die neue Gemeindeschule von 1878 und ihr Erweiterungsbau von 1894

 

Autor: Hartmut Geißler
mit drei Kopien, die Peter Weiland im Rheinhessischen Beobachter gefunden und freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

 

1. Die Einweihung des ersten überkonfessionellen Gemeindeschulhauses (heutige Präsident-Mohr-Schule) am 2. September 1878 (Sedantag, Kapitulation der französischen Armee 1870)

(Rhh. Beob. 04.09.1878)

2. Einweihung des Erweiterungsbaues, der jetzt noch steht, am 5. November 1894

(Rhh. Beob. vom 3. und 4.11.1894) 

Gs, erstmals: 14.03.17; Stand: 14.03.17