Sie sind hier:   19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg, Industrialisierung > Auswanderung aus Ingelheim  > Entlassung aus dem Militärdienst

Entlassungsgesuch eines Oberpioniers aus Ober-Ingelheim wg. Auswanderung nach Nordamerika genehmigt

 

Autor: Hartmut Geißler

Schreiben des Commandos des Großherzoglich Hessischen Generalquartiermeisterstabs mit der Genehmigung des Abschieds des Ober-Ingelheimers Georg Philipp Schreyer, Oberpionier, aus dem Militärdienst (Stadtarchiv Ingelheim Rep. II Ober-Ingelheim) 

 

Im folgenden Schreiben vom 13. Juli 1846 teilt das Commando der Großherzoglich Hessischen Generalquartiermeisterstabs dem Bügrermeister von Ober-Ingelheim mit, dass dem Oberpionier Georg Philipp Schreyer demnächst seine Entlassungsurkunde aus dem Militärdienst ("Abschied) ausgehändigt werden wird, weil seine Familie mit ihm nach Nordamerika auswandern will.

 

Gs, erstmals: 05.01.2020; Stand: 05.01.2020